Profil

Andrea Wiegelmann ist Architektin und Publizistin. Sie schreibt als Journalistin und Autorin für zahlreiche Magazine und Publikationen. Daneben bildet insbesondere die Entwicklung und Umsetzung von Buchkonzepten von der ersten Idee bis zur Veröffentlichung einen Schwerpunkt ihrer Tätigkeit. Themenschwerpunkte sind Fragen des Städtebaus und der Raumplanung und ihrer zukünftigen Entwicklung, Grundrisstypologien, Materialentwicklungen und ihre Auswirkungen auf Architektur und Konstruktion.

Andrea Wiegelmann war Redakteurin der Architekturzeitschrift DETAIL, der Zeitschrift TEC21 sowie Senior-Editor im Birkhäuser Verlag und Verlagsleiterin der Verlage niggli und BENTELI; daneben verantwortete sie die Veröffentlichung zahlreicher Publikationen. Seit Juni 2014 ist sie Verlagsleiterin der Zeitschrift archithese. Im Mai 2015 gründet sie gemeinsam mit Kerstin Forster den Triest Verlag in Zürich. Andrea Wiegelmann lebt in Zürich, Schweiz.